....Der Bauwagen.......
Ich weiß nicht genau wieviel Holz ich verarbeitet habe. Es müssen einige Kubikmeter gewesen sein. Lärche, Fichte, Kiefer, Birke, Buche. Alles unbehandelt. Es duftet unbeschreiblich schön. Als Dämmung habe ich Isofloc verwendet, diese Zellulosefasern aus Altpapier.

Im Innenraum findet man die Schlafecke mit den 3 Betten, Die Küchenecke mit Kühlschrank, 2 Plattenkocher, Wasserkocher, Kaffeemaschine, Toaster, Besteck, Töpfe, Spüle.

Die Sitzecke ist gleich neben der Küchenzeile. Der Kaminofen hat eine Sichtscheibe und eine Stahlabdeckung auf der man Wasser erwärmen kann.

Auf dem Bild ist die Sitzecke auf der Terrasse zu sehen. Auf ihr ist auch der Waschlpatz mit Waschbecken und Dusche, welche von einem Boiler, der warmes Wasser speichern kann, gespeist wird. ( natürlich nur wenn die Sonne scheint ist es warm ) Sie waschen sich also im Freien oder ... das bleibt ihr Geheimnis.

An der Stirnseite des Wagens und vom " Bad " erreichbar ist das Kompostklo. Dieses ist überdacht und abschließbar. Es werden Sägespäne beigemischt, so dass nur ca. 10% Feststoffe übrig bleiben, welche nach entsprechender Lagerung als Humus dem Kreislauf zurückgefhührt werden können.

Garvensdorf ist ein kleiner Ort zwischen Wismar und Rostock bei Neubukow. Sie erreichen folgende Orte im Umkreis von 20 km: Ostseebäder: Rerik, Salzhaff - Pepelow, Insel Poel, Wismar, Heiligedamm, Neubukow

Preise: bis 3 Personen

Last Minute ab 30, € Nebensaison 39,0, € Saison und Ferien 45,0 € Reinigungsgebühr: 30,0 €

Bettwäsche / Handtücher 9,0 € ( können selbst mitgebracht werden )

Strom: 25 Cent pro kwh, Holz: Korb 8,0 €

Zusammenfassung:

Beschreibung,Ort und Preise

Wonnemar Wismar, Indorspielplatz Mumpitz Wismar, Molli Heiligendamm, Zeltplatz und Tauchstation Pepelow, Schliemanngedenkstätte Neubukow, Museum und Mühle Stove, Seebrücke Rerik, Angelfahrten Rerik
Hier noch ein wichtiger Hinweis: Die Terrasse befindet sich ca. 2m über dem Feld " Acker " Während der Feldarbeit kann es zu Belästigungen kommen. Da die Feldarbeit witterungsabhängig ist, kann eine genaue Voraussage über den Zeitplan nicht gegeben werden. Zur Erntezeit wird auch nachts oder am Wochenende gearbeitet. Falls Reinigungsarbeiten zwischendurch aus diesen Gründen anfallen, werden wir diese ohne finanziellen Mehraufwand für sie übernehmen. Meist ist es Staub, der durch trockenes Getreide entsteht.

Auszug aus dem Gästebuch:

Wiederentdeckung der Langsamkeit, 03.10. - 10.10.2009

Schon der stürmische Ankunftstag zeigte: der Naturfreund ist super isoliert.... 3 Holzscheite für einen Tag bei abendlichen Temperaturen um 10*C ... Gemütlichkeit pur bei Kerzenschein und Wein!... Naturausblicke, Rehe, Eulen, Hühner, Gänse, gen Süden ziehende Kraniche. Erntezeit sei Dank, durften wir Äpfel, Birnen und Holunder aus dem bergmannschen Garten genießen.
Frisch gestärkt und immer bester Laune sahen wir die "Outdoorhygiene" sportlich und verteilten Outdoorpunkte für das Waschen, das Duschen und das Zähneputzen (im Freien!!!). Weckt definitiv auch den letzten schlafenden Lebensgeist und hält fit ;-)
Zu tun und zu sehen gibt's immer etwas: Radtouren durch Wald, Feld und Wiesen, Dörfer (mit ihren Künstlerinnen) und nette Städte wie Wismar oder Schwerin besuchen, lesenlesenlesen und natürlich die Ostsseestrände entlang spazieren.
Wir haben die Zeit genossen!
Tanja und Uli

Achtung neue Telefonnummer

Tel 038297 139912

Mob 01577 396 8767